Nur 2,2 % der bundesweiten Milch sind bio

40 % der Brandenburger Biomilch Kommen

aus dem Spreewald

Lernen Sie mehr über die Herstellung der Biomilch

Unsere Kühe haben eine Meinung – und Charakter

Vier Höfe, vier Stellvertreter für beste Biomilch laden zur Betriebstour ein

Majka

aus Saßleben

Schwarzbunt ist das Niederungsrind, ich aber bin weiß. Außenseiter? Nein, als Power-Kuh habe ich kein Problem mit meinem Selbstbewusstsein. Wer sonst hat so viel im Euter?

Zum Hof von Landwirt Richter

HANKA

vom Schwielochsee

Ein bisschen mehr Charakter, ein bisschen mehr Temperament im Blut – was soll daran schlecht sein? Ich denke, meine Hörner sprechen für sich. Schönheit kommt von innen.

Zum Hof von Landwirt Raatz

LENKA

in Münchehofe

Meine Milchmenge kann sich sehen lassen – und ich sehe sogar, wo sie verarbeitet wird. Na ja, neugierig war ich schon immer. Und mit dem Bauern spiel‘ ich meine Spielchen.

Zum Hof von Landwirt Heidenreich

MILENA

aus Neu Lübbenau

Vorn außergewöhnlicher Gestalt und in den besten Jahren. Da darf man neidisch werden. Allerdings bin ich nicht ganz allein. Unsere Belegschaft ist insgesamt recht bunt.

Zum Hof von Landwirtin Zeidler

Spreewälder Bio-Milch ist auch in Berlin im Angebot, zum Beispiel bei der Bio Company

Alles bio – Interessantes über Milch und Kühe

Milch ist nicht gleich Milch, und allen Annahmen zum Trotz gleicht keine Kuh der anderen. In unserem gesammelten Milchwissen finden Sie viel Antworten auf Fragen rund um das weiße Gut. Was Kühe gerne fressen, wie sie heißen, woran man sie wieder erkennt und wie lange eine Kuh überhaupt Milch geben kann. Wussten Sie übrigens, dass Biomilch reichhaltiger sein kann? Dann wird es Zeit.

Mit der Milch

Rohmilch ist eine Sache, was daraus wird eine andere. Alles über Milcharten und ihre Kinder, vom Quark bis zum Käse – auf einen Blick.
Zu Milcharten & -produkten

Milchmädchenrechnung

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Dies gilt wohl auch für Milch. Aber was ist eigentlich drin? Wasser? Richtig. Und mehr.
Zur Zusammensetzung

So nährstoffreich

Kinder lieben sie pur, Erwachsene im Müsli und die Oma im Kaffee. Was haben alle drei gemeinsam? Sie helfen ihrem Körper. Nur mit Milch.
Zur guten Biomilch

Milch zieht ihre Runden

Milch kommt von der Kuh. Aber woher kommt eigentlich die Kuh? Was war zuerst, das Kalb oder die Milch? Klingt einfach, ist es aber nicht.
Zum Milchzyklus

Schwarzbunt ist die Hollstein-Kuh

Der Vorfahre des Hundes ist der Wolf. Und der Kuh? Nur soviel sei verraten: Von ihm stammen viel mehr ab als die Schwarz-weiß-gefleckten.
Zu den Kuhrassen

Bitte, gib mir Milch!

Man kann nicht einfach den Eimer darunter stellen und hoffen, dass es regnet. Beim Dienst am Euter gilt es, ein paar Dinge zu beachten.
Zur Milchabgabe

Milchtankstelle – am besten gleich direkt vom Bauern

Biomilch pur

Ganz nah an der Kuh, dort schmeckt die Biomilch am besten. Im Spreewald gibt es einen Hof, wo man seine Rohmilch selbst abfüllen kann, so frisch, so gut – und ganz naturbelassen.

Schreiben Sie uns einfach!

Wir freuen uns über jede Nachricht und antworten in Kürze. Der Spreewald ist immer für Sie da.