Spreewälder Originale

Repräsentanten des Spreewaldes
und überregional bekannt

Liebevolle Geschichten von der Gurke

Die Spreewald-Christl ist ein Original: Beim Gurkenseminar weiht sie Gäste aus ganz Deutschland in die Geheimnisse der einzigartigen Spezialität aus dem Spreewald ein. Von A wie Anbaugebiet bis Z wie Zertifiziert – Gisela Christl weiß alles über Gurken und hat sogar ein Lied über das knackig-saure Gemüse geschrieben.

„Witajso“, grüßt die Spreewald-Christl auf Sorbisch, steigt vom Fahrrad und setzt sich auf eine der Holzbänke direkt an dem Fließ, das sich sanft um die Lübbener Schlossinsel windet. In ihrer blau-weißen Tracht gehört sie längst zum Stadtbild. Seit rund zehn Jahren erzählt Gisela Christl Touristen aus nah und fern, welche Schätze der Spreewald mit seinem Reichtum an Natur, Kultur und Traditionen zu bieten hat.

Ein Hoch auf das Königspaar

Seit 1999 veranstalten Gurkenanbauer und -verarbeiter immer am zweiten Augustwochenende den Spreewälder Gurkentag. Das Spektakel zieht alljährlich rund 20.000 Besucher nach Golßen. Vor den Augen der Menge wird das Spreewälder Gurkenkönigspaar gekrönt. Erste Amtshandlung der Königlichen: Ein Fass mit frischen Spreewälder Gurken wird angeschlagen und zusammen mit den Gästen verkostet.

Die Königskrönung ist der Höhepunkt beim Spreewälder Gurkentag. Das Spreewälder Gurkenkönigspaar repräsentiert ein Jahr lang die Region auf zahlreichen Festen und großen Veranstaltungen. Mit dabei haben die beiden Hoheiten natürlich immer beste Spreewälder Gurken.

Lust auf Spreewälder Gurken?

Bei Gurken-Paule darf genascht werden. Seit Anfang der 90er-Jahre steht Norbert Paul auf der Lübbener Schlossinsel und verkauft die Spezialitäten direkt aus dem Fass.

Dazu gibt’s deftige Sprüche und allerlei Wissenswertes über den Spreewald.

Kulinarischer Botschafter des Spreewaldes

Der Spreewälder Landgasthof & Hotel „Zum Stern“ in Werben verwöhnt seine Gäste mit Spreewälder Küche und Gastlichkeit. Das Familienunternehmen kann auf mehr als 400 Jahre Geschichte zurückblicken. Am Herd steht mit Peter Franke ein deutschlandweit bekannter kulinarischer Botschafter des Spreewaldes. Wo immer der Küchenchef zu Gast ist, macht er den Menschen Lust auf seine Heimat. Bei seinen zahlreichen Auftritten in Fernsehsendungen, Kochshows und bei Großveranstaltungen wirbt Peter Franke für die erlesenen Erzeugnisse aus seiner Heimat und zeigt, wie sie mit wenigen Handgriffen noch weiter veredelt werden können.

Der Chefkoch hat eine Leidenschaft für einfache, aber gute Produkte aus der Region, wie frische Kräuter, Spreewälder Gurken, Meerrettich und Hirse. Hautnah können Besucher den Küchenchef in seiner Spreewälder Kräutermanufaktur erleben, wo Peter Franke häufig Seminare und Kochkurse veranstaltet. Der gelernte Koch hat jahrelange Erfahrung in der Gastronomie. Nach seiner Lehre in Bad Lausick ging der gebürtige Thüringer für einige Jahre an die Drushba-Trasse nach Russland, war später Vize-Direktor der Interhotel-Kette und wirkte Mitte der 1990er Jahre bei der Bundesgartenschau in Cottbus mit.
www.hotel-stern-werben.de

Schreiben Sie uns einfach!

Wir freuen uns über jede Nachricht und antworten in Kürze. Der Spreewald ist immer für Sie da.