Spreewaldrabe

Traditionelle Produkte mit modernem Pfiff

Unsere Firmengeschichte ist auch gleich die Geschichte eines Unternehmens, dass sich über 5 Generationen hinweg erfolgreich am Markt halten und fest etablieren konnte. Sie beginnt im Jahre 1898, wo Ernst Lehmann die Firma „Gurken- und Meerrettich Versandhandel“ gründete und die ersten Gemüsespezialitäten unter die Menschen der Region brachte. 1932 übernahm Kurt Belaschk das Zepter und hauchte dem Unternehmen wieder neues Leben ein. 1992 erfolgte die Umbenennung der Firma in „RABE Spreewälder Konserven GmbH“. Der Produktionsprozess der Firma Rabe hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Wir sind ein modernes Traditionsunternehmen, in dem junge Kreativität auf erfahrene Reife trifft, kombiniert mit innovativen Produktionstechniken. So finden wir eine gesunde Mischung aus Tradition und Innovation.

Trotz Modernisierung und dem bleibenden innovativen Blick, geht die Familientradition des Unternehmens nicht verloren. Unser Ziel ist es, traditionelle Produkte und Rezepte dauerhaft zu wahren, aber auch neue und zeitgemäße Produkte zu entwickeln, die qualitativ hochwertig, aber doch solide und bezahlbar sind.

Unser Werksverkauf in Boblitz, nahe Lübbenau, ist inzwischen zu einem echten Treffpunkt für Gemüsefans geworden. Unser Hofladen „Zur Kräuterhexe“ bietet neben Verkaufsraum für alles, was das SpreewaldRabe-Herz begehrt, auch eine spannende Möglichkeit, um kurz zu rasten und ein Imbiss einzunehmen. Wir freuen uns auf euren Besuch!

(Text: spreewaldrabe.de, Webseite: Zugriff 27.10.2022, 15.30 Uhr)
SpreewaldRabe