Empfehlung aus dem Restaurant Spreeblick

Gebratenes Zanderfilet an Kartoffelp├╝ree
und Spreew├Ąlder Gurkenletscho

Hier kocht Thomas Lehmann

Susann, Thomas und Michael Lehmann sind die Gastgeber im Hotel und Restaurant Spreeblick in L├╝bben. Auf der Speisekarte finden G├Ąste neben frischem Fisch aus Spreew├Ąlder Gew├Ąssern auch Gerichte mit Wild aus eigener Jagd und Spreewald-Spezialit├Ąten.

Der K├╝chenchef bevorzugt frische, erstklassige Zutaten. F├╝r seine G├Ąste backt das Spreeblick-Team t├Ąglich frisches Brot und Kuchen. Genie├čer finden auf der Getr├Ąnkekarte neben erlesenen Weinen und Bieren auch 190 verschiedene Single-Malts. Im Spreeblick ist der Name Programm. Denn das Haus im L├╝bbener Zentrum liegt direkt am Ufer der Spree und verf├╝gt ├╝ber einen eigenen Kahnanleger.

Das Hotel und Restaurant eignet sich auch als Startpunkt f├╝r ausgedehnte Touren mit Fahrrad und Skates, bei denen G├Ąste die Sch├Ânheit des Spreewalds ausgiebig genie├čen k├Ânnen.
www.hotel-spreeblick.de

Zutaten f├╝r 4 Personen

1 frischer Zander
1 Zwiebel
20 g Speck
1 Glas Spreew├Ąlder Senfgurken, das Gurkenwasser auffangen
1 TL Senfk├Ârner
2 rote Paprika
1 Salatgurke, klein geschnitten und p├╝riert
20 g Tomatenmark
10 g Spreew├Ąlder Meerrettich
1 Schuss Wei├čweinessig frische Petersilie und Dill
500 g gesch├Ąlte Kartoffeln
200 g Milch
80 g Butter
1 Schuss Worcestersauce, Mehl, ├ľl

Zubereitung

F├╝r das Letscho: Zwiebeln und Speck w├╝rfeln und in ├ľl anschwitzen. Paprika und Senfgurken in kleine W├╝rfel schneiden und zu der Zwiebel-Speck-Mischung geben, kurz mit anbraten. Senfk├Ârner dazugeben und mit Gurkenwasser abl├Âschen.

Tomatenmark, Meerrettich, Gurkenp├╝ree und Worcestersauce und Wei├čweinessig dazu geben. Alles einmal aufkochen, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren Petersilie und Dill dazugeben.

F├╝r das Kartoffelp├╝ree: Kartoffeln weich kochen. Milch erw├Ąrmen und Butter darin schmelzen. Kartoffeln ausdampfen lassen, mit der hei├čen Milch-Butter-Mischung ├╝bergie├čen, alles verr├╝hren und mit Salz abschmecken.
Den Zander schuppen, filetieren und entgr├Ąten. Das Filet auf der Hautseite mit Salz und Pfeffer w├╝rzen und mehlieren.

Zander auf der Hautseite in wenig ├ľl braten. Kurz bevor der Fisch gar ist einen Essl├Âffel Butter dazugeben. Den Fisch auf der Fleischseite w├╝rzen, umdrehen und aus der Pfanne heben.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte

Schreiben Sie uns einfach!

Wir freuen uns ├╝ber jede Nachricht und antworten in K├╝rze. Der Spreewald ist immer f├╝r Sie da.