Spreewälder Gurkentag 2024

Fest des regionalen Geschmacks

 

Spreewälder Gurkentag – Fest des regionalen Geschmacks

Am Samstag, 03. August 2024 lädt der Spreewaldverein e.V. wieder zum „Spreewälder Gurkentag“, diesmal in den Schlosspark Golßen, ein. Von 10-18 Uhr erwartet Euch ein kleines, feines Fest des regionalen Geschmacks: ein Regionalmarkt mit frischen Produkten, liebevoll produzierten Leckereien und traditionellem Brauchtum – ein Schaufenster der Spreewald­region zum Schlemmen, Staunen und Mitmachen für Groß und Klein.

Probiert Euch an den rund 30 Marktständen durch allerlei regionale Köstlichkeiten. Neben den Spreewälder Gurken gibt es frisches Obst und Gemüse aller Art, süße Plinse, heiße Würste, frisches Leinöl, edle Tropfen, Eis aus Biomilch, Honig von glücklichen Bienen und vieles mehr – es ist für alle Geschmäcker etwas dabei.

Wer sind die Menschen hinter den Produkten? Lernt sie kennen und kommt mit ihnen ins Gespräch. Bestaunt Trachtengruppen beim Flachsspinnen oder Gurkeneinlegen auf traditionelle Art und seht dem Korbmacher bei seiner Arbeit zu. Bei Puppentheater, Live-Musik und einem informativen Bühnenprogramm lässt es sich herrlich im sommerlichen Schlosspark verweilen. Also Picknick-Decke eingepackt und auf nach Golßen. Wir freuen uns auf Euch!

 

Programm

Hier erfahrt ihr in Kürze mehr zum Programm auf der Bühne und anderen Highlights des Tages.

 

Das erwartet Euch

Regionaler Imbiss

Öl & Gut aus Cottbus mit Spreewälder Leinöl, regionaltypischen Imbiss mit Kartoffeln, Quark und Leinöl, Spreewälder Gurken, Schmalzstullen und Getränken

Golßener Lebensmittel aus Golßen mit frischem vom Grill, wie Bratwurst & Nackensteaks

Dorfverein Byhleguhre e.V. aus Byhleguhre mit Spreewälder Plinsen und Kaffee

Eisvogel – Spreewälder Manufaktur aus Burg mit Eis aus Bio-Milch sowie Getränken

Hofkäserei Gut Ogrosen aus Vetschau OT Ogrosen mit Raclette, Quarkbällchen

Bäckerei Bubner e.K. aus Doberlug-Kirchhain mit Kuchen & Gurkenbrot

Kaffeerösterei Senftenberg aus Senftenberg mit Kaffee heiß & frisch sowie verpackt als Bohne oder gemahlen

Wiederhopfen GbR aus Luckau OT Zöllmersdorf mit Bier zum Schutze des seltenen Wiedehopfs

Weinbau Wobar aus Großräschen mit selbst erzeugten Weinen, Sekt und Balsamico

Erntefrisch

Die Spreewaldbauern (Göritzer Agrar GmbH) aus Vetschau OT Göritz mit Spreewälder Gemüse

Spreewaldhof Niewitz aus Bersteland OT Niewitz mit Spreewälder Obst und Gemüse

Mit Liebe produziert

Drebkauer Kräuter- und Beerenhof aus Drebkau mit Brotaufstrichen, Likören, Kräutern, Gewürzen, Tees

Spreewaldbienenhof aus Luckau OT Schollen mit Honig, Honig-Brotaufstrichen, Met

Imkerei Andi Neumann aus Golßen OT Landwehr mit Honig und Honigprodukte

Kanow-Mühle aus Golßen OT Sagritz mit Spreewälder Leinöl und weiteren Natur-Ölen

Brennerei Sellendorf aus Steinreich OT Sellendorf mit edlen Tropfen aus eigener Herstellung

Traditionelles & Handwerk

Trachtengruppe „Nowa Niwa“ aus Neu Zauche mit Vorführung Flachsspinnen

Spiel- und Trachtengruppe der Domowina e.V. aus Lübben mit Gurkeneinlegen auf traditionelle Art

Korbmacher Hennischen aus der Gemeinde Heideblick mit Korbwaren

Muldenbauer Arnold Klähr aus Vetschau mit Holzbrettern, Holzbrettchen, Mulden, Backofenschieber, Klapperlatschen, Kellen, Kahnschippchen usw.

Informationen & Aktionen

Ranger der Naturwacht und das UNESCO5-Projekt des Biosphärenreservates Spreewald aus Lübbenau mit Infomaterial und Aktionen für Familien

 

Anfahrt

Am nordwestlichen Rande des Spreewaldes liegt das beschauliche Städtchen Golßen. Der Schlosspark liegt zwischen Bundesstraße B96 und dem Spreewaldhof, einer der großen Gurkenverarbeitungsbetriebe.

Auto: Ein Parkplatz neben dem Schlosspark ist auf Höhe der Bahnhofstraße 6, 15938 Golßen zu finden. Über die Abfahrten Staakow und Freienwalde der A13 und die Bundesstraßen 96 und 115 fahrt ihr bequem nach Golßen.

ÖPNV: Der RE8 bringt Euch aus Richtung Berlin und Elsterwerda zum Bahnhof Golßen. Wer mit dem Zug anreist, sollte etwa 20 Minuten Spazierweg bzw. 5 Minuten Radweg zum Schlosspark einplanen.

Alternativ könnt Ihr vom Bahnhof Brand (RE2/RE7) in rund 45 Minuten und 14 km bis nach Golßen radeln. Achtung: die Züge in den Spreewald sind sehr voll.

Fahrrad: Kommt über den Gurkenradweg zum Gurkentag! Über gut ausgeschilderte Radwege könnt Ihr einen Tag im Sattel mit einer genussvollen Pause auf dem Gurkentag verbinden. So führet Euch der Gurken- oder Dahme-Radweg direkt nach Golßen. Zum Beispiel aus Lübben (27 km, ca. 1,5 h) Fahrtzeit).

Mehr Infos zu den Radwegen findet Ihr hier:

Gurkenradweg 260 km Radtour durch den Spreewald mit Karte (spreewald-info.de)

DahmeRadweg, Radwandern Lausitz

Kontakt

Bei Fragen rund um den Spreewälder Gurkentag meldet Euch unter:
Fon +49 (0)3546-8426
info@spreewaldverein.de